Logo MDK
» Versicherte » Kranken- & Pflegekassen » Leistungserbringer » Presse » Wir über uns » Veranstaltungen » MDK Magazin

MDK forum 1/2018

Medizinische Rehabilitation
Eine Operation oder ein Unfall, eine chronische Erkrankung oder schlicht das Alter – vieles kann die Gesundheit so stark beeinträchtigen, dass man den Alltag nicht mehr oder nur noch eingeschränkt bewältigen kann. Eine Reha-Maßnahme ist dann oft hilfreich, um den Weg zurück in ein selbstständigeres Leben zu ebnen.


Autoren:
Dr. Silke Heller-Jung, Dr. Helga Seel, Katrin Breuninger, Otmar Müller, Dr. Sieglinde Spörl-Dönch, Dorothee Buschhaus

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Themen dieser Ausgabe:


Damit es gesundheitlich aufwärtsgeht…
2016 hat allein die gesetzliche Krankenversicherung 740.545 Rehabilitationsleistungen erbracht. Im selben Jahr haben bundesweit knapp zwei Millionen Patienten eine Reha-Maßnahme absolviert. Welchen Stellenwert hat die medizinische Rehabilitation? Wohin geht die Entwicklung? 
Autorin: Dr. Silke Heller-Jung, freie Journalistin


Gut geregelt: Die Aufgabe der Medizinischen Dienste

Worauf achten die MDK-Gutachter, wenn sie Anträge zu Leistungen der Vorsorge und Rehabilitation prüfen? Katrin Breuninger, Leiterin des Teams Rehabilitation/Heilmittel beim MDS, stellt die neue Begutachtungsanleitung „Vorsorge und Rehabilitation“ vor.


Gut, wenn die Prüfer mehrmals klingeln
Sollen Heimaufsicht, Gesundheitsamt und Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK) stationäre Pflegeeinrichtungen an einem Tag gemeinsam prüfen? Ein Modellprojekt im Landkreis Ludwigsburg kommt zu eindeutigen Ergebnissen.
Autor: Markus Hartmann, MDK Baden-Württemberg


Sicheres Wohnen für Pflegebedürftige

Nahezu drei Viertel aller Pflegebedürftigen werden daheim versorgt, und die meisten wollen das auch so. Doch zu Hause drohen Gefahren. Mehr Sicherheit im Wohnumfeld schaffen – dazu können viele Mittel beitragen, von einfachen Umgestaltungen bis zu Hightech-Systemen.
Autorin: Andrea Exler, freie Autorin


Ein offenes Ohr für die Menschen im Stadtteil

Das Hamburger Modellprojekt „Gesundheitskiosk“ will benachteiligten Patienten in Billstedt und Horn niedrigschwelligen Einstieg zu Gesundheitsförderung und Prävention ermöglichen. Der Kiosk entlastet damit auch die Ärzte, die wegen voller Praxen dafür oft wenig Zeit haben.  
Autor: Jan Gömer, MDK Nord


Ich bin ganz ruhig und er ist noch ruhiger.
Über Gefühle in der dritten Person zu reden, wirkt gegen Stress. Wie das bloß gehen mag?
Autor: Jens Lubbadeh, freier Journalist

Sie möchten das MDK Forum näher kennen-lernen? Schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim MDS.

MDK forum 1/2018

Inhaltsverzeichnis

» als PDF-Datei 

Damit es gesundheitlich aufwärtsgeht…

Leseprobe aus dem
MDK forum 1/2018

» als PDF-Datei 

Gut geregelt: Die Aufgabe der Medizinischen Dienste

Leseprobe aus dem
MDK forum 1/2018

» als PDF-Datei 

Gut, wenn die Prüfer mehrmals klingeln

Leseprobe aus dem
MDK forum 1/2018

» als PDF-Datei 

Sicheres Wohnen für Pflegebedürftige

Leseprobe aus dem
MDK forum 1/2018

» als PDF-Datei 

Ein offenes Ohr für die Menschen im Stadtteil

Leseprobe aus dem
MDK forum 1/2018

» als PDF-Datei 

Ich bin ganz ruhig und er ist noch ruhiger.

Leseprobe aus dem
MDK forum 1/2018

» als PDF-Datei 


» Impressum » Datenschutz » Barrierefreiheit Druckversion » mit Bildern » nur Text » zum Seitenanfang