Zum Inhalt springen
MDK-Gemeinschaft | Aktuelle Meldung | Essen |

Bewegte Gesundheitspolitik: Wie stehen Bürgerinnen und Bürger zu aktuellen Gesetzesvorhaben?

Organspende, Terminservicestellen, Digitalisierung und mehr: PwC hat 1.000 Bürgerinnen und Bürger zu politischen Vorhaben im Gesundheitssystem befragt.

Etwa ein Drittel der Deutschen hat einen Organspendeausweis, obwohl 80 Prozent Organspende für wichtig und richtig halten. Diese Diskrepanz soll gesetzlich korrigiert werden. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) hat Befragungen zu den konkreten Gesetzesentwürfen durchgeführt. 

Aber auch zu anderen Themen wurde ein Stimmungsbild eingeholt: Wie bekannt ist die Terminservicestelle? Und wie wird sie genutzt? Welche Rolle spielt der Schutz der Daten für die elektronische Patientenakte? Welche Leistungen sollten Krankenkassen vollständig übernehmen? Und wie hoch dürften dafür die Beitragserhöhungen ausfallen?

Die Antworten zu diesen und weiteren Fragen finden Sie in der PwC-Studie Politische Vorhaben im Gesundheitssystem.
 

Organspende: Vom Geben und Nehmen ist das Titelthema des MDK forum 1/2019.

Zurück

MDK forum

Das Magazin der Medizinischen Dienste

MDK forum erscheint vierteljährlich und informiert über Themen aus dem Bereich pflegerische und medizinische Versorgung im Zusammenhang mit den Aufgaben der Medizinischen Dienste.