Kompetenz-Centren sind jeweils bei einem MDK oder beim MDS als organisatorisch eigenständige Gemeinschaftseinrichtung angesiedelt.

In speziellen Versorgungsbereichen und zu Querschnittsaufgaben besteht großer Bedarf an Systemberatung. Dieser ergibt sich aus der Versorgungs- und Vertragstätigkeit der Krankenkassen und ihrer Verbände. Hierfür stellen die vier Kompetenz-Centren systematische Grundlagen und wissenschaftliche Beratung für das Krankenkassen-System bereit.

Einzelne Kranken- und Pflegekassen sowie ihre Verbände können einen Auftrag über ihren MDK oder den MDS an ein Kompetenz-Centrum erteilen. Alle Aufträge werden bundesweit in einer zentralen Auftragsdatenbank beim MDS erfasst.

  • Kompetenz-Centrum Geriatrie (KCG) beim MDK Nord
  • Kompetenz-Centrum Onkologie (KCO) beim MDK Nordrhein
  • Kompetenz-Centrum Psychiatrie/Psychotherapie (KCPP) beim MDK Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit dem MDK in Hessen
  • Kompetenz-Centrum Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement (KCQ) beim MDK Baden-Württemberg